Müller & Pavlik artistic management

Haydn2032

Giovanni Antonini

Die Joseph Haydn Stiftung Basel organisiert, produziert und finanziert mit dem Projekt Haydn2032 zu Joseph Haydns 300. Geburtstag in 2032 die Aufführung und Aufnahme aller 107 Sinfonien des Komponisten mit den Orchestern Il Giardino Armonico und kammerorchesterbasel unter der künstlerischen Leitung von Giovanni Antonini, einem der angesehensten Spezialisten für barocke, frühklassische und klassische Musik. Beginnend im Herbst 2014, soll bis 2032 Haydns komplettes Sinfonien-Werk in 19 Konzertsaisons mit zwei Projekten im Jahr aufgeführt und aufgenommen werden. Als Residenzstädte konnten bereits Basel, Zürich und Eisenstadt gewonnen werden. Mit dem Radialsystem V in Berlin gelang es zudem, einen der innovativsten und experimentierfreudigsten Veranstaltungsorte in Deutschland als langfristigen Partner zu akquirieren. Für die zu jedem Projekt eingespielte Aufnahme fungiert die französische Gruppe outhere music als Kooperationspartner. Begleitend erscheint eine von der Joseph Haydn Stiftung herausgegebene luxuriöse und limitierte Sammleredition in Buchform mit Texten und Fotos zeitgenössischer Künstler. Die renommierte Fotoagentur Magnum Photos begleitet das Projekt mit wechselnden Fotografen, die zu jedem Themenkomplex einen Bilderzyklus beisteuern.

Christoph Müller, Geschäftsführer der Müller & Pavlik artistic management GmbH, ist Präsident der Joseph Haydn Stiftung.

Haydn2032.com